Werde ich in der Lage sein, andere einfach um Feedback zum Logodesign zu bitten?

Zum Glück für beide Seiten haben wir eine Liste mit Fragen zusammengestellt, die die Kommunikation zwischen Designern und Kunden vereinfachen soll. Wenn Sie ein Grafikdesigner sind, kann Feedback ein frustrierender Teil Ihres Projekts sein.

Werde ich in der Lage sein, andere einfach um Feedback zum Logodesign zu bitten?

Zum Glück für beide Seiten haben wir eine Liste mit Fragen zusammengestellt, die die Kommunikation zwischen Designern und Kunden vereinfachen soll. Wenn Sie ein Grafikdesigner sind, kann Feedback ein frustrierender Teil Ihres Projekts sein. Es kann sich wie ein Kampf gegen Ihre Entwürfe anfühlen - mit dem Ergebnis, dass das Ergebnis beeinträchtigt wird. Auf der einen Seite wollen Sie das Feedback, um Ihr Projekt fertig zu stellen und es zum Besten zu machen, auf der anderen Seite kann das Feedback der Kunden undurchsichtig und frustrierend sein.

Die Herausforderung besteht darin, zu entschlüsseln, was der Kunde wirklich will und hilfreiches Feedback zu erhalten. Teilen Sie dem Designer detailliert mit, was Sie entfernen oder in das Design aufnehmen möchten, während Sie Ihr Feedback zu einem eingereichten Design anbieten. Viele Kunden werden einfach antworten, indem sie sagen - es gefällt mir nicht. Der Designer wird mit diesem Feedback keine Details erfahren.

Stattdessen sollten Sie deutlich sagen, dass Ihnen die Schriftart oder die Farben etc. nicht gefallen. Kommunizieren Sie mit dem Designer in einer klaren Sprache. Was Sie in Ihrem Feedback schreiben, sollte in der Lage sein, dem Designer präzise Anweisungen zu geben.

Verwenden Sie die Wörter, die für die Gestaltung des Logos relevant sind. Verwenden Sie keine Worte wie "das ist seltsam", wenn Sie eine Designvorlage kommentieren. Herauszufinden, wie Sie Ihr Design weiter verfeinern können, indem Sie Leute um Feedback bitten, wird als der wichtigste Schritt beim Logodesign angesehen. Wir haben Tausenden von freiberuflichen Grafikdesignern aus der ganzen Welt geholfen, Kunden und Grafikdesign-Projekte in ihrem Fachgebiet zu finden, wie z.B.

Logo-Design, Website-Design, Social Media Posts, Banner-Design und vieles mehr. Wenn Sie ein Massenpublikum um Feedback bitten, wie z. B. die Logo-Geek-Community.

in der sich 8000 Logo-Designer online tummeln, wird Ihre Herangehensweise ähnlich sein wie die bereits beschriebene, aber ich denke, sie ist ein wenig komplexer und diskussionswürdig. Wir haben Tausenden von Geschäftsinhabern aus der ganzen Welt mit ihren Grafikdesign-Bedürfnissen wie einem Logo-Design, Website-Design, Social-Media-Posts, Bannern und vielem mehr geholfen. Bei der Erstellung eines Designs, sei es für eine Bäckerei, einen Podcast, einen Gaming-Clan, die NBA oder ein Wimpernlogo, führt das Hören auf Feedback zu besseren Logos. Nachdem Sie Ihr Logo im jpeg- und png-Format gespeichert haben, können Sie es im nächsten Schritt an Leute schicken, um Feedback einzuholen.

Der Schlüssel, um Ihrem Logo-Designer effektives Feedback zu geben, liegt darin, dass Sie genau angeben, welche Änderungen Sie wünschen. Diese Tipps sind auch nützlich, wenn Sie Crowdsourcing-Plattformen wie Designhill nutzen und Dutzenden von Logo-Designern Feedback geben. Dies sind also einige der Tipps, die Sie berücksichtigen können, um Ihr Feedback für Ihren Logo-Designer nützlicher zu machen. In der Logo-Geek-Community gibt es Designer und Personen, die sich für Design interessieren, in jedem Alter, mit unterschiedlichen Fähigkeiten und aus verschiedenen Kulturen und Hintergründen.

Plattformen für Logodesign-Wettbewerbe wie DesignCrowd haben auch die Funktion, Kunden bei der Entscheidung für ein Angebot zu helfen. Zu denken, dass Ihr Design so gut ist, dass es immun gegen Kritik ist, ist schlecht für das Wachstum, aber zu denken, dass Ihr Logo keine Stärken hat, ist genauso schlecht.